Kategorie-Archiv: DMS-IDM

Nachrichten rund um elektronische Archivierung und aus dem gesamten Umfeld des digitalen Informations- und Dokumenten-Management

ZUGFeRD, GoBD und elektronische Archivierung

Auf der vorläufig letzten Station der Roadshow der e-Business-Lotsen Ostbayern, verkörpert durch ibi-Research an der Uni Regensburg, referiert Walter Steigauf für die IHK Chemnitz über elektronische Rechnungen und ZUGFeRD, über die GoBD und über elektronische Archivierung in den Räumen des Landratsamtes in Aue/Erzgebirge. Der Ausfall von zwei Referenten ist der Grund für diesen Dreifach-Einsatz.  Angesichts dessen, dass die drei Themen eng miteinander verwoben sind und zum Fach-Repertoire von Walter Steigauf zählen, kann dies für die Teilnehmer nur von Vorteil sein. Die drei Vorträge sind aufeinander abgestimmt, Redundanzen werden vermieden und die wechselseitigen Abhängigkeit kommt zur Geltung.

Nähere Information über das Seminar am 25. August 2015 und die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie im Link zur Veranstaltung in Aue.

Vortrag über elektronische Archivierung

Im Rahmen der von ibi Research organisierten Veranstaltungsreihe zur elektronischen Rechnungsabwicklung hält Walter Steigauf am 22. Juli 2013 bei der IHK Stuttgart einen Vortrag unter dem Titel „e-Archivierung für Anwender“.  Die Frage, wie sich die gesetzliche Vorschrift über die Aufbewahrung von elektronischen Dokumenten im Ursprungsformat nicht nur korrekt, sondern auch nutzbringend umsetzen lässt, ist eines der zentralen Themen.  Welche Bedeutung der elektronischen Archivierung auf dem Weg ins Office 4.0 zukommt, ein weiteres.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen sind bis 13. Juli möglich. Hier finden Sie den Link zum Seminar über e-Rechnungen.

 

Walter Steigauf referiert über GoBD, ZUGFeRD und e-Archivierung

Im Rahmen einer von der ibi-Research GmbH als „eBusiness-Lotsen“ organisierten Roadshow zur elektronischen Rechnung durch vor allem süd- und ostdeutsche Städte wird Walter Steigauf abwechselnd über die GoBD, den neuen ZUGFeRD-Standard und über elektronische Archivierung referieren. Die drei Themen stehen bei UnITeK seit Anbeginn im Fokus der Beratungstätigkeit.

Die ibi-Research GmbH ist an der Universität Regensburg angesiedelt.  Sie dient bei allen Themen rund um eBusiness als Schnittstelle zwischen der Uni und der regionalen Wirtschaft. Die Roadshow zur elektronischen Rechnung wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) beauftragt. Sie findet in Kooperation mit regionalen IHKs statt, die Vorträge in deren Räumen. Mehr Informationen über die Veranstaltungsreihe finden auf der Homepage von ibi-research.